TV Hähnlein
/


Dein Verein!



„Core“ steht für „Kern“ oder „Mitte“ und genau das will Core Training: die Muskulatur der Körpermitte trainieren. Die Muskeln zwischen Zwerchfell und Hüfte verbinden Ober- und Unterkörper und sorgen für eine effiziente Kraftübertragung zwischen beiden Regionen. Ist die Körpermitte gut trainiert, wird der gesamte Rumpf stabiler, der Bauch wird straffer und der Rücken stärker.

Der Trainingsschwerpunkt liegt auf Kräftigungsübungen mit Musik und Spaß. Zusätzlich gibt es kleine Kardioeinheiten, die den Puls in die Höhe treiben sowie Mobilisationen und Dehnungen zur Verbesserung der Beweglichkeit. Jede Übung kann in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausgeführt werden – jeder darf sich trauen – jeder wird auf seinem aktuellen Niveau abgeholt!

Ziel des Trainings ist es

  • mehr Kraft in der gesamten Rumpfmuskulatur aufzubauen und so die Voraussetzungen für eine bessere Kraftübertragung in andere Körperregionen zu schaffen,
  • eine solide Basis für eine gute Körperhaltung und mehr Stabilität zu schaffen,
  • Gleichgewichtsgefühl und Koordinationsfähigkeit zu verbessern,
  • die für die Ganzkörperstabilität wichtige Tiefenmuskulatur zu trainieren,
  • Deine Leistung insgesamt zu steigern,
  • für eine ästhetische Formung Deiner Körpermitte zu sorgen und
  • Verletzungen vorzubeugen.  

Wann?

Montags von 19:30 bis 20:30 Uhr

Wo?

Turnhalle Schule

Übungsleiterin:

Claudia Wenzel –  DTB-GroupFitness-Trainerin, DTB-Rückenexpertin, Übungsleiterin B – Sport in der Prävention